Aktuelles

Ich bin Lars Bräunig, Gründer von Mutus2068. Hier halte ich Euch über die wesentlichen Entwicklungen auf dem Laufenden.

Im Wesentlichen geht es darum mit unseren Partnern in Nepal schöne Produkte "made in Nepal" zu produzieren und Kunden aus Deutschland und Europa anzubieten.

Auf der einen Seite sollen kleine und mittelständische Webereien in Nepal die Gelegenheit bekommen, ihre Ware zu einen fairen Preis abzugeben. Auf der anderen Seite möchten wir unseren Abnehmern in Europa hochwertige Accessoires u.a. aus feinster Yak-Wolle anbieten. Speziell Yak-Wolle hat eine Vielzahl hervorragender Eigenschaften, während Tierwolle allgemein bereits seit dem 4. vorchristlichen Jahrtausend verwendet wird. Yak-Wolle erfreut sich aufgrund ihrer vielen Vorzüge und trotz unzähliger synthetischer Alternativen großer Beliebtheit. Wir von Mutus2068 sind angetreten, Euch von der Qualität dieser Wolle zu überzeugen...


    Viele Farbstoffe enthalten Substanzen, die bei Hautkontakt schädliche Reaktionen hervorrufen. Einige merken sofort ein Kratzen und Jucken als allergische Reaktion. Diese Substanzen dringen  unbemerkt unter die Haut und verbreiten sich im Körper. Diese Stoffe gelangen bei der Färbung und der alltäglichen Wäsche der Textilien in den Wasserkreislauf und können in modernen Wasseraufbereitungsanlagen nur durch aufwendige biochemische Prozesse herausgefiltert werden. Oftmals gelangen die gesundheitsschädlichen Stoffe jedoch ungefiltert in das Grundwasser.